Wir bieten ab September 2020 eine:

Ausbildung zum Medientechnologen Druckverarbeitung (m/w/d)

Berufsbild:

Wer als Medientechnologe Druckverarbeitung arbeitet, der weiß im wahrsten Sinne des Wortes mit Druck umzugehen: in der Druck- und Medienwirtschaft. Mit verschiedenen Maschinen stellst Du Printerzeugnisse, wie zum Beispiel Werbedrucksachen, Magazine, Zeitungen oder Verpackungen, in integrierten Prozessen fertig. Zu Deinem weiteren Aufgabengebiet gehört, dass Du die aus der Druckerei kommenden bedruckten Bogen prüfst und die geeigneten Verarbeitungstechnologien und -prozesse nach wirtschaftlichen, technischen und ökologischen Aspekten auswählst. Die Verarbeitungsanlagen und Prozesskontrollsysteme werden von Dir eingerichtet bzw. konfiguriert. Natürlich bist Du auch dafür zuständig, dass die notwendigen Produktionsmittel bereitstehen. Dein Highlight-Bereich ist die Druckweiterverarbeitung: Du richtest die dafür vorgesehenen Falz-/Stanzaggregate oder Planschneider auftragsbezogen ein und startest den Produktionsprozess, welchen Du laufend steuerst und überwachst. Selbstverständlich greifst Du bei Störungen ein und sorgst für die regelmäßige Wartung und Instandhaltung der Anlagen.
 

Voraussetzungen:

  • Guter qualifizierender Hauptschulabschluss oder höherer Abschluss
  • Ausgeprägtes Seh- und Farbunterscheidungsvermögen
  • Technisch-mathematisches Verständnis und räumliche Vorstellungskraft
  • IT-Kenntnisse in den Anwendungsprogrammen von MS-Office
  • Handwerkliches Geschick und sorgfältige, präzise Arbeitsweise
  • Lern- und Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität
 

Ausbildungsverlauf:

Bei der Ausbildung zum Medientechnologen Druckverarbeitung lernst du im Ausbildungsbetrieb, wie man Produkte auf Vollständigkeit und Verarbeitungsfähigkeit prüft und dabei gewisse Regeln beachtet. Außerdem wird Dir vermittelt, wie die Maschinen richtig eingerichtet, Kontrollen an diesen durchgeführt, und wie die Produkte weiterverarbeitet werden. Du lernst außerdem, Teile an den Maschinen ein- und auszubauen und ressourcenschonend zu arbeiten. Während der gesamten Ausbildung werden betriebsinterne Grundsätze und Normen vermittelt, wie in etwa Sicherheitsschulungen, Umweltschutzmaßnahmen und Arbeitssicherheitsvorkehrungen. Gezielte interne Schulungen und Seminare vervollständigen die fachliche und persönliche Entwicklung während der Ausbildung.
 
Parallel zur Praxis im Unternehmen besuchst Du die zuständige Berufsschule.
 
 

Ausbildungsdauer:

3 Jahre
 

Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Staatlich geprüfter Techniker Fachrichtung Druck- und Medientechnik/Papiertechnik (m/w/d)
  • Kaufmännischer Betriebsassistent (m/w/d)
  • Technischer Fachwirt (m/w/d)
  • Industriemeister Fachrichtung Printmedien/Papierverarbeitung (m/w/d)
  • Studium in Druck-/Medientechnik, Medienproduktion, Papiertechnik, Buchhandel/Verlagswirtschaft oder Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor)

als PDF herunterladen

Summary Information
Job type: 
Production
Paragon Location: 
Germany
Schwandorf
Contract type: 
Full time

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bitte senden Sie aussagekräftige Bewerbungsunterlagen an: