Paragon stellt seine Standorte für die Zukunft auf

Massive Investitionen in die Printkommunikation – Transaktionsdruck und Direktmarketing

mehr

Paragon stellt seine Standorte für die Zukunft auf

Fortschritt statt Stillstand ist das Gebot der Stunde. Das gilt nicht nur in der Auto- und IT-Branche, sondern auch in der Druck- und Medienindustrie. Deshalb widmet Paragon Customer Communications der „Digitalen Transformation“ schon seit Jahren viel Aufmerksamkeit und baut sein Lösungsangebot im digitalen Umfeld immer weiter aus.
 
Doch wir leben in einer Zeit, in der der Kommunikations-Mix nicht ausschließlich aus digitalen Kanälen besteht. Der Markt rund um die gedruckte Kundenkommunikation ist belebt und die Produkte werden nachgefragt. Gleichwohl ändern sich die Anforderungen der Kunden über die Zeit. 
 
Aus diesem Grund investiert Paragon Customer Communications DACH & CEE auch massiv in die Printkommunikation – ob Transaktionsdruck oder Direktmarketing.
 

Vor allem der Standort Schwandorf profitierte in den letzten Monaten von einigen Investitionen: 

  • Zum einen wurde ein Ricoh VC 60000 Hochleistungs-Rollendigitaldruck-System für den Highspeed-Inkjet-Druck installiert. Bis zu 150 Meter pro Minute ist die Papierbahn schnell und erzeugt hochvariable Druckprodukte für die Kunden. Bisher einzigartig ist das Upgrade auf eine neuentwickelte Tintentechnologie für höchste Qualitätsansprüche, trotz hoher Geschwindigkeit. Hier ist Paragon Customer Communications der erste Kunde weltweit, der diese Technik einsetzt.
     
  • Eine weitere Neuheit ist der Variable Coater VC1 der Firma Contiweb. Basierend auf einem über 2 Jahre eigens entwickelten Prototypen, dient dieser zur Beschichtung und Veredelung unterschiedlicher Papiere, für die Anwendung im Digitaldruck, um auch höchsten Qualitätsansprüchen gerecht zu werden. Dies bedeutet, dass auch für hochwertige digitale Druckanwendungen auf spezielles, teureres Papier verzichtet werden kann und auf deutlich günstigere Offset-Papiere gedruckt wird – bei vergleichbarer Qualität. Dies ist ein Preisvorteil für unsere Kunden und ein Wettbewerbsvorteil für Paragon Customer Communications.

 

 
  • Seit kurzem arbeitet in Schwandorf eine BlueCrest Epic. Das Epic™ Kuvertiersystem ist eine innovative Multiformat-Kuvertiermaschine, perfekt für Unternehmen mit hohem Produktionsvolumen, da Paragon ein Höchstmaß an Verarbeitungssicherheit bieten muss. So können wir Großaufträge unter Einhaltung der teilweise anspruchsvollen Service Level Agreements (SLAs) unserer Kunden bearbeiten, bei gleichzeitig hohem Qualitätsniveau. Die Epic liefert hohe Geschwindigkeiten bei komplexen Transaktions- und Direktmailing-Aufträgen, wobei Bediener schnell zwischen Aufträgen umstellen können – ohne die Laufzeit oder die Präzision zu beeinträchtigen.
     
  • Weiter ist in Schwandorf im Zulauf eine Maschine von BlueCrest, ein System aus der Mailstream Productivity Series (MPS), im Einsatz. Dabei handelt es sich um ein Hochgeschwindigkeits­Kuvertiersystem, das Briefsendungen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 26.000 Stück pro Stunde verarbeitet. Sechs Beilagenstationen ermöglichen vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Die Mailstream Productivity Series bietet eine durchgängige Nachverfolgung jeder Sendung und Kontrolle in Echtzeit. Sie vereinfacht so die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben und ermöglicht es zuverlässige Ergebnisse zu erzielen.
     
  • In Korschenbroich hat in den letzten Monaten eine ColorStream 6700 ihren Dienst aufgenommen. Sie ist eine äußerst vielseitige Vollfarb-Inkjet-Rollendruckmaschine, die auf der erfolgreichen ColorStream-Druckmaschinenfamilie aufbaut. Sie bietet eine ausgezeichnete Druckqualität und Konfigurationsflexibilität, für die effiziente und zuverlässige Produktion von Mailings und Transaktionsanwendungen. Die ColorStream besitzt eine hervorragende Farbtreue, einen breiteren Farbraum und höhere optische Dichten. Um ein effektives, zuverlässiges Workflow-Management von der Druckvorstufe bis zur Weiterverarbeitung zu gewährleisten, lässt dieses sich nahtlos in bestehende Workflows integrieren.
     
  • Document Input & Scanning
    Unter anderem am Standort Schwandorf wird der Bereich der Dokumenten-Eingangsverarbeitung ausgebaut. In diesem Geschäftsfeld, das sich sehr gut mit den Bereichen Transaktionsdruck und Document Output ergänzt, werden eingehende Geschäftsdokumente entgegengenommen, digitalisiert und anschließend intelligent weiterverarbeitet. Kunden, unter anderem aus dem Bankenbereich und auch große Industrieunternehmen, wissen diese Leistungen bereits zu schätzen.
 
Mit diesen Investitionen stärkt Paragon Customer Communications seine Standorte, vor allem Schwandorf, massiv und trägt gleichzeitig gestiegenen Anforderungen der Kunden an Servicelevel und Business Continuity Rechnung.